Beziehung 4.0
Begegnung und Dasein in bewegten Zeiten
- bleibt alles anders?

Gruppenarbeit mit Kindern aus geflüchteten Familien bei Hemayat.

Für Kinder aus geflüchteten Familien stellt sich die Welt mitunter besonders fragil, belastend, voll Spannungen oder Brüchen dar. Seit bald sechs Jahren bietet Hemayat, ein Betreuungszentrum für Folter- und Kriegsüberlebende in Wien, diese psychotherapeutische Kindergruppe an. Im Zentrum steht, den Kindern – es sind fast ausschließlich Buben – hier und jetzt einen stabilen Begegnungsraum zu bieten, der sich von gewohnten Gruppenerfahrungen vor allem in den Volksschulen (Primarstufe) unterscheidet. Beim Workshop sollen Erfahrungen bei der Durchführung der Kindergruppen vorgestellt, die Vielfalt und Qualität der Beziehungsangebote aus Personzentrierter Sicht reflektiert und Gestaltungsmöglichkeiten des Settings ausgelotet werden.

Mag. Erich Zauner arbeitet als Personzentrierter Psychotherapeut in freier Praxis und für den Verein Hemayat sowie als Lehrer in der Sekundarstufe II in Wien.